VDZ - Veranstaltungs- und Dienstleistungszentrum über uns
Die Veranstaltungs- und Dienstleistungszentrum Bad Dürrenberg gGmbH (VDZ) ist eine gemeinnützige GmbH. Sie wurde 2006 gegründet und ist ein 100-prozentiges Tochterunternehmen des Bildungszentrums für Land- und Hauswirtschaft Bad Dürrenberg e. V.

Wir sind ein Integrationsunternehmen nach § 132 SGB IX. Ziel unseres Handelns ist die berufliche und gesellschaftliche Integration von schwerbehinderten Menschen sowie körperlich, sozial benachteiligten und lernbeeinträchtigten Jugendlichen, um deren Erwerbsfähigkeit und Eigenständigkeit entsprechend ihrer körperlichen und geistigen Leistungsfähigkeit durch betriebliche und verzahnte Ausbildung möglichst dauerhaft zu sichern.

Die Gemeinnützigkeit der VDZ gGmbH ergibt sich, da über 40 % der Beschäftigten schwerbehindert sind. Der besondere Schwerpunkt unserer Arbeit liegt auf der Bewältigung von Problemen, die sich aus der persönlichen Biographie und aus der Behinderung ergeben. Darüber hinaus ist es das Ziel, dass sich das VDZ, durch qualitativ hochwertige Produkte und Dienstleistungen, am Markt etabliert und somit die geschaffenen Arbeitsplätze für Menschen mit Behinderung bzw. Beeinträchtigung gesichert werden.

Die Umsetzung dieser Ziele erfolgt durch die besonderen Angebote der VDZ gGmbH.

Zu den einzelnen Geschäftsbereichen gehören:

Die „Kurpark Gaststätte“ befindet sich in unmittelbarer Nähe zu Deutschlands längstem Gradierwerk. In der Gaststätte werden einheimische kulinarische Gerichte serviert. Darüber hinaus gibt es umfangreiche Zusatzangebote, wie die Ausrichtung von Firmenfeiern (z. B. mit Gulaschkanone und Drehspieß), Familienfeiern, Tagungen und Catering. Durch die barrierefreie Gestaltung ist die Gaststätte besonders gut für ältere Personen bzw. für Menschen mit körperlichen Beeinträchtigungen begehbar. Aber auch für Familien mit Kindern bietet der unmittelbar angrenzende Abenteuerspielplatz sehr gute Möglichkeiten der Freizeitgestaltung, in Verbindung mit der Gemütlichkeit eines Restaurantbesuches.

Der „Pferdehof“ besticht durch hervorragende Bedingungen für Pferd und Reiter. So sind auf der 2008 neu eingeweihten Anlage mit großer Reithalle, turniergerechtem Dressur- und Springplatz, Longierzirkel und modernen Einstellerboxen, alle Voraussetzungen für optimale Reitstunden und Spaß am Pferdesport gegeben.

Das „Gesundheitssportzentrum“ bietet durch umfangreiche Präventionsangebote verschiedene Möglichkeiten, etwas für die persönliche Gesundheit zu tun. Im Angebot sind Pilates, Gesundheitsorientiertes Gerätetraining, Seniorengymnastik, Rückengymnastik, Kindersport und Zumba.

Für das Angebot von „Ausflugs- und Eventfahrten“, stehen unter anderem verschiedene Oldtimer wie der Adolph Saurer Bus Typ CT 2D, Baujahr 1949, mit 25 Plätzen (inkl. 2 Rollstuhlfahrer) zur Verfügung. Darüber hinaus verfügt das VDZ auch noch über eine stilvolle Hochzeitskutsche und zwei Kremser, die die Krönung eines jeden Festes sind. Außerdem gibt es noch verschiedene moderne Kleinbusse mit bis zu 15 Personen.